Die Künstlerische Leitung Nina Halpern entschied sich das Stück zusammen mit dem Ensemble selber zu entwickeln. Durch eine gemeinsame Recherche hat sich das Team dem historischen Stoff angenommen und eine eigene Version der Geschichte, neue Figuren und Texte entwickelt. Der Rahmen wurde bewusst offen gestaltet, sodass die Jugendlichen aktiv in die Gestaltung des Prozesses miteinbezogen werden konnten. Als musikalische Leitung wurde erneut Lisa Brunner gewonnen, die der Geschichte die passende Musik auf den Leib komponierte und einstudierte. Im neuen Stück werden Theater und Artistik noch enger zusammenspielen als bisher. So fliegen statt Diabolos nur noch Sanduhren durch die Luft und vom Vertikalseil aus sieht man direkt in die prunkvollen Gemächer der Queen.
Die Tortellinis zeigen auch in diesem Jahr nicht nur ihr aussergewöhnliches artistisches Können, sondern schlüpfen gleichzeitig in mehrere Spielrollen und besetzen auch gleich die Instrumente im zirkuseigenen Orchester. Eine Herausforderung, welche die jungen Artistinnen und Artistinnen wunderbar umsetzen.

Kontakt
Jugendzirkus Tortellini
Theater Pavillon
in Luzern
→ email@tortellini.ch
→ www.tortellini.ch


Konzept und Gestaltung:
→ BÜRO ZWOI

Code:
→ Another Studio